Thorsten Loch

Thorsten Loch, die-sportpsychologen.de

Kontakt

Mobil:
+49 (0)177 716 676 7

E-Mail:
t.loch@die-sportpsychologen.de

Homepage:

www.tl-coaching.com

Social Media:

LinkedIn

Xing

Facebook-Profil

Anschrift:
Am Hahnenweiher 20, 53773 Hennef

Berufsbezeichnung:
Sportpsychologischer Berater

Sportarten

Fußball, Badminton, Leichtathletik, Sportschießen, Karate, Skateboarding

Arbeitsfelder & Altersbereich

  • Individual- und Mannschaftsport
  • Nachwuchs, Erwachsene
Stärken

Stärken

  • empathisch
  • kreativ/einfallsreich
  • motivierend
Schwächen
Schwächen

Herausforderungen

  • Jedem schnellstmöglich gerecht werden zu wollen
  • äußere Ordnung
Inspiration
Inspiration

Inspiration

  • Johann Cruyff (Fussballer und Trainer)
  • Roger Federer (Tennisspieler)
  • Micheal Jordan (Basketballspieler)

Thorsten Loch

„Ich habe selbst erlebt wie die Psyche die sportliche Leistung im Wettkampf beflügeln oder aber auch stören kann“

“Mentale Stärke ist die Fähigkeit, sich ungeachtet der Wettkampfbedingungen an seiner oberen Leistungsgrenze zu bewegen” (James E. Loehr, Sportpsychologe)

Bereits seit meiner frühen Kindheit nimmt der Sport einen zentralen Stellenwert in meinem Leben ein. Aus dieser Passion heraus entwickelt sich schnell der Wunsch, den Sport mit meinem späteren Beruf zu verbinden. Mit dem Amtsantritt von Jürgen Klinsmann als Bundestrainer beim Deutschen Fußballbund im Jahre 2005 und durch das gesteigerte mediale Interesse an der Fußballweltmeisterschaft im eigenen Land, begegnete mir erstmals der Name des Sportpsychologen Hans-Dieter Hermann. Fortan begeisterte ich mich für seine Arbeit und die Möglichkeiten welche die angewandte Sportpsychologie bietet. Ich selbst konnte an meiner eigenen Sportkarriere als Fußballer erfahren, wie die Psyche die sportliche Leistung im Wettkampf beflügeln oder aber auch stören kann.

Faszination für außergewöhliche sportliche Leistungen

Als sportpsychologischer Experte gefällt mir besonders die enge Zusammenarbeit mit den Sportlern/Mannschaft/Trainer. Es fasziniert mich immer wieder aufs Neue, wozu Sportler – vor allem in schwierigen Wettkampfsituationen – in der Lage sind, wie sie über ihren “Schatten springen” und außergewöhliche sportliche Leistungen dennoch oder erst recht abliefern/erbringen.

Als sportpsychologischer Experte sehe in der Zusammenarbeit mit den Sportlern meinen Auftrag als erfüllt an, wenn der Einzelne in der Lage ist, sich selbst entsprechend psychologisch regulieren zu können. Damit ist die Grundlage geschaffen, Spitzenleistungen erbringen zu können.

Referenzen

  • Nachwuchsleistungszentrum 1.FC Köln
  • 1.BC Beuel sowie der Badminton Akademie Bonn-Beuel (B.A.B.B)
  • Kaderathleten über die Initiative www.mentaltalent.de
  • einzelne Athleten im Rehabilitationsprozess
  • Sport- und Klassenlehrer an einer heilpädagogischen Schule

Qualifikationen

  • Bachelor of Arts Sportökomomie
  • Master of Arts Prävention und Gesundheitsmanagement Schwerpunkt Sportpsychologie (DHfPG Saarbrücken)
  • Absolvent Modulserie Sportpsychologisches Coaching im Leistungssport (asp)
  • Team www.mentaltalent.de Sportpsychologische Betreuung für Nachwuchsleistungssport in NRW
  • Rehasportübungsleiter DOSB Profil Orthopädie
  • Kursleiter für Progressive Muskelrelaxation (AHAB-Akademie)
Filme
Filme

Filme

  • Die Kunst zu gewinnen – Moneyball
Artikel
Artikel

Artikel/Bücher

  • Hermann, H.D./Mayer, J.: Mentales Training Grundlagen und Anwendung in Sport, Rehabilitation, Arbeit und Wirtschaft
  • Eberspächer, H.: Mentales Training. Ein Handbuch für Sportler und Trainer
  • Linz, L.: Erfolgreiches Teamcoaching
Studien
Studien

Studien

  • Ranganathan, V./Siemionow, V./Liu, J./Sahgal, V./Yue, G.: From mental power to muscle power – gaining strength by using the mind. Neuropsychologia 42 (2004) 944-956
  • Memmert, D./Schafer, J./Mayer, J.: Does mental practice help in tactical relearning? Journal of Mental Imagery. 2009, 33(1&2) 121-138
  • Hermann/H.D.: Psychische Belastungsreaktionen im leistungsorientierten Fußball – Übersicht und Trainingsmöglichkeiten. Deutsche Zeitschrift für Sportmedizin Jahrgang 57, Nr. 5 (2006)

Vorträge

Sie wollen Thorsten Loch als Vortragsredner, Keynote-Speaker oder Diskussionsteilnehmer buchen? Dann nutzen Sie bitte das nebenstehende Formular.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

Ihre Nachricht an Thorsten Loch

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

Print Friendly, PDF & Email

Hits: 2465

Privacy Policy Settings