Egal ob bei der Podiumsdiskussion mit Hajo Seppelt, Johannes Dürr, Paul Biedermann und Prof. Dr. Ralf Brand oder in den Praxisworkshops, den Arbeitskreisen oder den Gesprächen am Rand der Veranstaltung. Das Thema Ethik war bei der 51. asp-Jahrestagung in Halle an der Saale allgegenwärtig.
Nehmen wir einen der Athleten, der mit den Worten zum Sportpsychologen kommt, er sei unmotiviert. Dann hält der Psycho ihm ein Motivationsfragebogen unter die Nase und entwickelt bei unterdurchschnittlichen Ergebnissen eine Schritt-für-Schritt-Planung – ehrlich? Sicher nicht!
Das Programm der Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft für Sportpsychologie steht und hält einige Überraschungen bereit. Das Event lockt vom Donnerstag, den 30. Mai, bis Samstag, den 1. Juni 2019 nach Halle/Saale in Sachsen-Anhalt. Zum Programm:

Überblick

Print Friendly, PDF & Email

Aufrufe: 70621

Privacy Policy Settings