Sommeraktion: Werde Teil des Netzwerks Die Sportpsychologen

Du bist überzeugt, SportlerInnen, TrainerInnen, ManagerInnen und Eltern mit dem Wissen der Sportpsychologie weiterzuhelfen? Du sprichst die Sprache des Sports und bist in der Lage, wissenschaftliche Erkenntnisse für die Anwendung zu übersetzen? Du hast Lust auf Die Sportpsychologen und willst dich aktiv in einer Gruppe einbringen?

Dann nutz bis zum 7. August 2023 unsere Sommeraktion und zahl für das erste Jahr Mitgliedschaft im Netzwerk einmalig nur 499 EUR zzgl. MwSt.!

Hinweis: Du sparst 101 EUR zzgl. MwSt. im Vergleich zum regulären Preis des Profil-Abonnements. Deine Mitgliedschaft ist bis zum 31. August 2024 per Mail formlos kündbar und geht erst auf Abfrage in eine reguläre Mitgliedschaft zum Preis von 600 EUR zzgl. MwSt. über.

Interesse? Dann nimm hier unverbindlich zu uns Kontakt auf:

    Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

    Warum solltest du Profilinhaber werden?

    • du profitierst von der zeitgemäßen Präsenz auf der reichweitenstärkste Seite zum Thema Sportpsychologie im deutschsprachigen Raum
    • du bist Teil eines Netzwerks, welches die Entwicklung der Sportpsychologie aktiv, kreativ und nachhaltig vorantreibt
    • du nutzt direkte Kontakte zu bekannten Experten und Expertinnen aus der Sportpsychologie aus Österreich, der Schweiz und Deutschland
    • deine Profilseite (www.die-sportpsychologen.de/name; www.die-sportpsychologen.ch/name; www.die-sportpsychologen.at/name) wird deine digitale Visitenkarte im Netz, die unter Umständen eine eigene Web-Präsenz unnötig macht
    • deine Inhalte (Beiträge, Profilseite, Angebote) werden durch das hervorragende Google-Ranking von Die Sportpsychologen gefunden
    • auf unserer Übersichtsseite (Link) und durch jeden weiteren Inhalt wirst du zu einem Gesicht der Sportpsychologie in Deutschland, Österreich und der Schweiz
    • du profitierst von der begleitenden Beratung durch den Redaktionsleiter Mathias Liebing
    • Angst vorm Schreiben? keine Sorge, von der Ideenentwicklung, über die Textentstehung bis hin zur multimedialen Verbreitung der Beiträge wirst du durch den Redaktionsleiter Mathias Liebing unterstützt
    • auf Die Sportpsychologen kannst du Workshops, Vorträge und Weiterbildungen platzieren
    • du erhältst einen eigenen Kalender, in dem du Veranstaltungen eintragen kannst, die auf verschiedenen Seiten angezeigt werden (www.die-sportpsychologen.de, www-sportpsychologie.plus und auf deiner eigenen Seite) 
    • du kannst dich an der Entwicklung und dem Vertrieb von Coaching-Angeboten und weiteren Dienstleistungen beteiligen
    • du profitierst von der Vermittlung von Betreuungsanfragen, Presseanfragen und Vorträgen
    • du erhältst Zugang zur internen Netzwerk-Kommunikation (Infomails, Chat-Gruppe)
    • du kannst an regelmäßigen internen Online-Supervision und Fortbildungen teilnehmen
    • du erhältst einen Rabatt auf die Teilnahmegebühr für Events von Die Sportpsychologen (Die rote Couch – Das Sportpsychologie-Barcamp, Netzwerktreffen)
    • neu: die Profilpräsenz bei www-sportpsychologie.plus und weiteren Schwesterseiten von Die Sportpsychologen ist inklusive – du sparst pro Jahr 200 EUR

    Deine Leistungen für das Netzwerk

    • Veröffentlichungen: mindestens 3 Beiträge pro Jahr
    • Fortbildungen: mindestens ein eigenes Fortbildungsangebot pro Jahr
    • Fortbildungsteilnahmen: mindestens eine Fortbildungsteilnahme pro Jahr

    Aufnahmekriterien:

    Mindestens ein Kriterium muss für die Aufnahme im Netzwerk Die Sportpsychologen erfüllt sein. 

    • du hast erfolgreich ein Studium der Sportpsychologie, Psychologie, Sportwissenschaft mit Schwerpunkt Sportpsychologie absolviert
    • du bist Absolvent oder Absolventin des asp-Curriculums
    • du bist ordentliches Mitglied der SASP
    • du kannst den Nachweis besonderer Eignung erbringen (Qualifikationen, Erfahrung im Sport, Weiterbildungen)

    Hinweis: Interessenten mit Wohnsitz in der Schweiz müssen den Nachweis erbringen, Fachtitelträger Sportpsychologie (FSP) oder ordentliches Mitglied der SASP zu sein. Für Fragen hinsichtlich des Experten-Netzwerkes steht Philippe Müller als Ansprechpartner zur Verfügung.

    Philippe Müller

    mobil: +41 79 910 39 40
    mail: p.mueller@die-sportpsychologen.ch

    Interessenten aus Deutschland oder Österreich können sich gern persönlich an folgende Ansprechpartner werden:

    Redaktionsleiter:

    Mathias Liebing ist Gründer und Redaktionsleiter der Plattform Die Sportpsychologen. Als freier Journalist mit dem Themenschwerpunkt Sportpsychologie arbeitet er für die ARD, DAZN, ZDF, SRF, MDR, Deutsche Welle und diversen Print- und Online-Medien. Sein Magister-Studium der Sportwissenschaften, der Medien- und Kommunikationswissenschaften und der Zeitgeschichte absolvierte er an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg.

    Mathias Liebing
    mobil: +49 170 9615287
    mail: m.liebing@die-sportpsychologen.de

    Fachredakteur:

    Prof. Dr. Oliver Stoll (* 5. Februar 1963) studierte an der Justus-Liebig-Universität Gießen Sportwissenschaft, Psychologie und Pädagogik sowie am College of Charlestin (S.C., USA). Er promovierte 1993 zum Dr. phil. im Fach Sportwissenschaft an der Universität Gießen und wechselte 1995 an die Universität Leipzig. Hier absolvierte er eine wissenschaftliche Assistentenzeit und habilitierte hier im Jahr 2000. Im Jahr 2002 folgte er einen Ruf auf eine Professur für Sportwissenschaft mit dem Schwerpunkt Sportpsychologie und Sportpädagogik an die Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg.

    Prof. Dr. Oliver Stoll
    phone: +49 345 5524440
    mail: oliver.stoll@sport.uni-halle.de

    Aufrufe: 115

    Print Friendly, PDF & Email
    Mathias Liebing
    Mathias Liebinghttps://www.torial.com/mathias.liebing
    Redaktionsleiter bei Die Sportpsychologen und freier Journalist Leipzig Deutschland +49 (0)170 9615287 E-Mail-Anfrage an m.liebing@die-sportpsychologen.de