Henning Thrien und André Haber: Sportpsychologie im Handball

Über drei Jahre haben der Sportpsychologe Henning Thrien und André Haber als Cheftrainer des Handball-Bundesligisten SC DHfK Leipzig zusammengearbeitet. Ziemlich erfolgreich. Bei der asp-Tagung 2023 in Stuttgart haben die beiden nun in einem Praxisworkshop über ihre Zusammenarbeit gesprochen und damit einen exklusiven Einblick hinter die Kulissen des professionellen Mannschaftssports zugelassen.

Zum Thema: Sportpsychologie als Dienstleistung für Profi-Trainer

Das Feedback auf die Veranstaltung in Stuttgart überraschte Henning Thrien ein wenig: Mehr noch, die ersten Eindrücke des Publikums erzürnten den Wahl-Leipziger ein wenig. Denn aus seiner Sicht wird noch zu wenig über das Arbeiten, Wirken und Scheitern in der Praxis gesprochen. Im Interview formuliert er einen klaren Auftrag an seine Disziplin:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Henning Thrien im Interview mit Die Sportpsychologen

André Haber – ein Profi-Trainer, der von der Sportpsychologie überzeugt ist

Im Praxisworkshop wurde deutlich, wie eng und vertrauensvoll die Zusammenarbeit zwischen Sportpsychologe und Cheftrainer passierte. Im Interview gibt Haber, der quasi zusammen mit seinem Sportpsychologen im Oktober 2022 beim SC DHfK Leipzig entlassen wurde, sehr aufschlussreiche Einblicke. Behält der Trainer recht, dann hat die Sportpsychologie nicht nur im Handball Zukunft:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

André Haber im Interview mit Die Sportpsychologen

Mehr zum Thema:

Neues Angebot: sportpsychologie.plus – Zeig, dass es dich gibt!

alle Infos: https://sportpsychologie.plus

Angebote: https://sportpsychologie.plus/angebote/

Views: 296

Print Friendly, PDF & Email
Mathias Liebing
Mathias Liebinghttps://www.torial.com/mathias.liebing
Redaktionsleiter bei Die Sportpsychologen und freier Journalist Leipzig Deutschland +49 (0)170 9615287 E-Mail-Anfrage an m.liebing@die-sportpsychologen.de