Dr. Christian Reinhardt

Dr. Christian Reinhardt

Sportpsychologe

Sportarten: Fußball, Mixed Martial Arts, Boxen, Ringen, Kickboxen, Eishockey, Tennis, Springreiten, E-Sports

Dr. Christian Reinhardt ist Sportpsychologe. Er wohnt und arbeitet in Langenfeld bei Leverkusen. Christian verbindet umfangreiche Praxiserfahrung im Fußball mit einem großen Interesse für Kampfsportarten. Beruflich hat er sich abseits der Sportpsychologie als leitender Funktionär in Sportverbänden einen umfangreichen Erfahrungsschatz in Sport, Wirtschaft und Verbandswesen erarbeitet.

c.reinhardt@die-sportpsychologen.de

+49 (0)152 531 687 42

40764 Langenfeld

Sportpsychologisches Coaching

Christian arbeitet mit Individual- und Mannschaftssportlern, Trainern und anderen Funktionsträgern aus verschiedenen Sportarten. Seine sportpsychologische Expertise kann man sich unter anderem zu Themen wie Stressmanagement, Teamentwicklung und Verletzungsmanagement einholen. Er ist auch ein gefragter Coaching-Experte für Führungskräfte außerhalb des Sports und greift mit Vorträgen, Impulsreferaten und Workshops Themen wie Führung, Veränderungsprozesse, Organisations- und Personalentwicklung auf.

Nimm Kontakt auf:

+49 (0)152 531 687 42

c.reinhardt@die-sportpsychologen.de

Schreib Christian eine persönliche Nachricht:

    Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

    Vorträge und Workshops

    Du bist Trainer, Funktionär oder Unternehmer? Zu folgenden Schwerpunktthemen kannst Du Dr. Christian Reinhardt als Keynote-Speaker, Referent, Vortragsredner, Diskussionsteilnehmer oder Moderator buchen:

    Zur Person: Dr. Christian Reinhardt

    Dr. Christian Reinhardt

    Als Sportler hat mich schon immer die mentale Komponente des Sports fasziniert. Dieses Interesse veranlasste mich schließlich nach meinem Sportstudium noch einen Master in angewandter Sportpsychologie zu absolvieren und bestimmt meinen Alltag mehr denn je.  

    Obwohl mein Fokus in der Arbeit mit Sportlern und Trainern auf die Entwicklung und Optimierung sportpsychologischer Fertigkeiten gerichtet ist, berücksichtige ich immer auch die anderen Faktoren, die den Sportler, die Mannschaft bzw. den Trainer betreffen. Das System des Leistungssports ist mir sehr vertraut und ich habe gelernt vertraulich und diskret im Hintergrund zu arbeiten. Ich arbeite leidenschaftlich an Strategien und Methoden um Sportlern und Trainern zu helfen ihre Leistungen zu optimieren und genieße die Arbeit im Trainerstab bzw. Funktionsteam!

    Qualifikationen

    • Promotion Sportpsychologie
    • Curriculum der Arbeitsgemeinschaft für Sportpsychologie (asp)
    • Master Angewandter Sportpsychologie
    • Diplom Sportwissenschaft

    Referenzen

    • Geschäftsführer des Fußballverbandes Sachsen-Anhalt
    • Verbands-Sportpsychologe des Fußballverbandes Sachsen-Anhalt
    • Betreuer der Förderkader im Nachwuchsleistungszentrum des 1.FC Magdeburg
    • Mitglied der Kommission Qualifizierung des DFB
    • Referent bei Fortbildungen des DFB
    • Referent bei der Human Coaching Conference der Haaga-Helia Universität und des finnischen Eishockeyverbandes (FIHA) in Vierumäki, Finnland

    Veröffentlichungen

    • Yes you can! Mentaltraining für Sport und Alltag (Deutsch) Taschenbuch – 22. Januar 2019 (Link)
    • Entwicklung und Einsatz eines Scouting-Instruments (Link)
    • Sportpsychologie im Fußball –    eine Bestandsaufnahme (Link)
    • Flow and hypofrontality (2nd Annual Meeting of the Society for the Study of Motivation (SSM), San Francisco, 2009)

    Medienberichte

    • Finnland Sports  (yle urheilu): (Link) 
    • DFB-Trainerfortbildungen: (Link)
    • Schlagwort Podcast #58 (Link)
    • Schlagwort Podcast Sommer Special Teil 1 (Link)
    • Schlagwort Podcast Sommer Special Teil 2 (Link)
    • #BeatYesterday Podcast Folge 38 (Link)

    Inspirierende Sportler

    • Miesha Tate
    • George St. Pierre

    Inspirierende Filme

    • For the love of the game

    Inspirierende Bücher

    • wird noch ergänzt

    Produkte

    Einige Profilinhaber von Die Sportpsychologen haben bereits Bücher veröffentlicht oder Filme zum Thema Sportpsychologie produziert. Eine Übersicht findet sich hier:

    • Yes you can! Mentaltraining für Sport und Alltag – 22. Januar 2019 (Link)
    • Der Erfolgsmuskel – Mentales Training, das dich ans Ziel bringt – 2. Januar 2020 (Link)
    • Bücher, DVD`s und weitere Artikel (Link zum Shop)

    Blog-Beiträge, Leitartikel und Insiderberichte von Dr. Christian Reinhardt

    • Dr. Christian Reinhardt: Wir müssen zukünftig auch Funktionäre erreichen

      Was ändert sich durch die Neubesetzung des asp-Präsidiums mit Blick auf die Sportpsychologie im Fußball, Dr. Christian Reinhardt?

    • Dr. Christian Reinhardt: Disziplin, Zielsetzung, Resilienz, Körpersprache und Kommunikation – Was wir aus dem Sport für das Homeoffice lernen können

      Aus dem Sport für das Berufsleben lernen, hat Konjunktur. Die Corona-Pandemie wirkt dabei als Verstärker. Denn wo lernen wir mehr mit Hindernissen umzugehen als im Sport?

    • Dr. Christian Reinhardt und Lisa Marie Kreutz: Druck als Reisebegleiter für Athleten

      Druck ist für viele Sportler ein stetiger Begleiter. Lösungswege, damit umzugehen, sind höchst individuell.

    • Dr. Christian Reinhardt: “MMA-Trainer müssen Flow zulassen”

      Flow im Kampfsport kann sogar gefährlich werden. Vor allem besteht die Möglichkeit, dass ungeübte Athleten ihren Gameplan aus den Augen verlieren.

    • Dr. Christian Reinhardt: Corona-Tipps für Kampfsportler

      Mit welchen drei Tipps kommen Kampfsportler gut durch die Corona-Krise?

    • Dr. Christian Reinhardt: Entspannung für harte Jungs

      Im Kampfsport wimmelt es nur so von ganz harten Jungs. Die Klischees kennen wir alle. Wer sich aber für die Menschen hinter den kantigen Erscheinungen interessiert, der weiß, was da für normale bis sensible Typen dahinterstecken. Nicht von ungefähr bin ich auf die Entspannungstechnik des Floatings erst durch den amerikanischen Mixed Martial Arts-Kommentator Joe Rogan aufmerksam geworden. Ein Werkzeug, was ich bis heute Kampfsportlern empfehle, mancher gestressten Fußballerseele ans Herz lege und auch selbst regelmäßig nutze.

    • Dr. Christian Reinhardt: Wie Vereine im Transferpoker Punkte machen können

      Das Theater bei Borussia Dortmund um Pierre-Emerick Aubameyang hat endlich ein Ende. Sein Wechsel zu Arsenal London mit all seinen Begleiterscheidungen zeigt zum wiederholten Male aber auf, dass gerade deutsche Clubs vermehrt Probleme haben, ihre Stars zu halten. Dies liegt zum einen natürlich an den enormen Summen, mit denen Vereine aus England und China aktuell […]

    • Dr. Christian Reinhardt: Probleme im Trainingslager

      Den richtigen Schliff vor dem nächsten Kampf holen sich Kampfsportler oft in einem Trainingslager. Aber mal ehrlich, wie oft treten dort kleinere oder größere Verletzungen auf, die ein effektives Training verhindern oder zumindest einschränken? Oder aber: Die Performance des Athleten lässt alles andere als einen erfolgreichen Wettkampf erwarten? Hin und wieder läuft auch organisatorisch etwas vollkommen schief…  […]

    • Dr. Christian Reinhardt: Müssen Sportler gierig sein?

      Einst war "Gier" eines der Lieblingswörter von Jürgen Klopp. In seiner erfolgreichen Phase als Trainer von Borussia Dortmund strapazierte er den Begriff häufig - und dies nicht nur im Dialog mit den Medien sondern auch in der Kommunikation mit der Mannschaft. In den weniger erfolgreichen Tagen verschwand die Vokabel immer mehr im Hintergrund. Kein Wunder, denn es ist eine unheimlich schwere Aufgabe für Sportler, Gier zu konservieren. 

    • Dr. Christian Reinhardt: Emotionen im Sport

      Auf der einen Seite die in die Jahre gekommene Box-Legende Floyd Mayweather. Auf der anderen der Mixed Martial Arts-Supertar Conor McGregor. Diese Konstellation zweier Weltklasse-Athleten aus zwei unterschiedlichen Kampfsportdisziplinen, die am 26. August 2017 in Paradise, Nevada, im Boxring gegeneinander antreten, elektrisiert die Welt. Dass der Kampf nicht nur Box- oder MMA-Fans aus dem Sessel […]

    • Dr. Christian Reinhardt: Wenn Rituale verunsichern

      Cristiano Ronaldo betritt den Rasen immer zuerst mit dem rechten Fuß. Bastian Schweinsteiger feuchtet sogar Schuhe und Socken an. Und der frühere argentinische Nationaltorhüter Sergio Goycochea urinierte vor gegnerischen Elfmetern tatsächlich auf den Rasen.

    • Dr. Christian Reinhardt: Was Kevin Großkreutz Top-Managern beibringt

      Schwachen Freundschaftsspielresultaten und dem holprigen Start in die EM-Qualifikation zum Trotz ist die deutsche Fußballnationalmannschaft ein außergewöhnliches Erfolgsmodell. Mehr noch: Die Weltmeister von 2014 und das Team dahinter gelten für immer mehr ambitionierte Unternehmer als direkte Vorbilder. Denn der konstante Erfolg der Nationalmannschaft ist nicht zuletzt auf die sukzessive Entwicklung von professionellen Führungsstrukturen zurückzuführen. Unternehmen […]

    • Christian Reinhardt: Gefährliche Emotionen

      Am Wochenende meldet sich sie Fußball-Bundesliga aus der Winterpause zurück. “Emotionen pur” sind nun wieder im wöchentlichen Rhythmus garantiert. Aber sind denn die Spieler überhaupt darauf ordentlich vorbereitet? Denn, was sich von der ersten bis in die tiefsten Ligen zum Beispiel rund um Torerfolge abspielt, ist für Trainer, Fans und Mitspieler nicht selten zum Haare […]

    • Christian Reinhardt: Marco Reus „harte Zeit 2.0“

      Eine Verletzung am Sprunggelenk, die er sich im letzten Testspiel vor dem Abflug nach Brasilien zuzog, kostete Marco Reus die WM-Teilnahme. Was folgte, war nach eigenen Angaben eine „harte Zeit“, in der er intensiv an seiner Genesung arbeitete – mit Erfolg. Im EM-Qualifikationsspiel gegen Schottland stand er bereits wieder von Beginn an auf dem Platz. […]

    • Christian Reinhardt: The Walkout – Der richtige Weg im Tunnel

      In der Regel dauert der Weg aus der Kabine in den Ring nur ein bis zwei Minuten. In den meisten Kampfsportarten gehören diese Meter aber zur Inszenierung des Kampfes und werden daher allen voran für das Publikum mit Theatralik aufgeblasen. Aber auch für die Athleten, betont Christian Reinhardt, ist der Gang in den Ring richtungweisend. […]

    • Christian Reinhardt: Mesut Özils Körpersprache

      Es ist keine einfache Zeit für Mesut Özil. Spätestens seit dem vergebenen Elfmeter im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League im Trikot von Arsenal London gegen Bayern München wird er deutlich, allen voran von Seiten der englischen Medien, kritisiert. Bei der Fußball-Weltmeisterschaft steht er nach durchwachsenen Auftritten, so auch im Achtelfinale gegen Algerien, von Fans und Journalisten […]

    • Christian Reinhardt: Versagen unter Druck

      Wenn Sportler unter dem Druck zusammenbrechen

    Aufrufe: 3403