Schlagwort: Fußball-Nachwuchsleistungszentren

Die rote Couch – Das Sportpsychologie Barcamp (#Jugendfußball) – 28./29.09.2019 in...

Alle reden im Fußball von Mentalität. Von der mentalen Einstellung, die richtig gut oder eben auch nicht zu sehen war. Jeder will ständig den Fokus setzen, die jüngste Niederlage aus dem Kopf bekommen, dominant auftreten und frei aufspielen. Nur wer kümmert sich im Fußball - allen voran im Nachwuchsfußball - eigentlich darum?

Dr. René Paasch: Wir müssen die NLZ-Kicker aus den Zwangsjacken befreien

Aus meiner Sicht sind die Nachwuchsleistungszentren zu einem zentralen Teil des Problems geworden. Denn Trainer, Sportliche Leiter und Stützpunkttrainer bekommen inzwischen alles vom DFB und der Vereinsführung diktiert. Die ausführenden Personen haben kaum noch Freiheiten. Hinzu kommt, aus meiner Sicht, dass die Sportpsychologie vielerorts nur geduldet wird.

Jürgen Walter: Zum Sportpsychologen „zwingen“?

In einer Studie von Jürgen Walter & Valeria Eckardt (2016) stellte sich heraus, dass sich rund 77 Prozent der teilnehmenden Sportler, Trainer und Funktionäre für wenig bis gar nicht über Leistungsangebote der Sportpsychologie informiert fühlen. Ein Ansatz könnte daher eine gezielte Aufklärung sein, um das „Hindernis Kontaktaufnahme“ zu erleichtern.

EVENTS

VORTRÄGE

Privacy Policy Settings