Abliefern ohne Ende

Im Sport ist es eine der zentralen Herausforderungen: Leistungen dann abzurufen, wenn sie gefordert sind. Um Sportlern und Sportlerinnen dabei zu helfen, ist im Jahr 2021 das Online-Coaching Programm “Abliefern, wenn es darauf ankommt” entstanden. Das erste Trainingsprogamm von Die Sportpsychologen, welches in den kommenden Monaten ergänzt wird.

Zum Thema: Online-Coaching Programme von Die Sportpsychologen

Leipzig im Frühjahr 2021. Während sich wegen der Corona-Pandemie viele Räder langsamer drehen, wird in der sportpsychologischen Praxis von Prof. Dr. Oliver Stoll in der Jahnallee fleißig gearbeitet. Zusammen mit Die Sportpsychologen Redaktionsleiter Mathias Liebing und zahlreichen ExpertInnen des Netzwerks sowie Trainern und Athleten, die digital interviewt werden, wird das Programm während des Corona-Lockdowns entwickelt. “Damals waren nicht nur wir Sportpsychologen zum stillsitzen gezwungen, auch viele AthletInnen bewegten sich in einem vollkommen luftleeren Raum. In dieser Situation ist dann das Programm entstanden, welches umfangreich Grundwissen aus der Sportpsychologie für die Praxis anwendbar macht. In Verbindung mit einem Fragebogen, den alle Teilnehmer zu Beginn ausfüllen, erhält jeder eine genaue Übersicht über Stärke und Schwächen. Das lieferte den Startpunkt, in die Tiefe zu gehen.”

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von creator.hosted-pageflow.com zu laden.

Inhalt laden

Dass das Feedback bislang so positiv war, freut Prof. Dr. Oliver Stoll ungemein. Zumal sich ganz unterschiedliche Personen aus dem Sport für das erste Online-Coaching Programm von Die Sportpsychologen begeistern konnten. Beispiele gefällig?

Mutter eines Nachwuchsleistungssportlers

“Unserem Sohn hat das Programm gut gefallen: Vor allem das Aktivierungsmodul und die Automatismen haben ihm geholfen. Er konzentriert sich im Training jetzt wieder viel mehr auf die Technik, um dann die Leistung abrufen zu können.”

Tennisprofi

“Abliefern gibt einen hervorragenden Einblick auf die mentalen Aspekte von sportlicher Leistung. Auf dieser Basis interessieren mich nun ganz konkrete Übungen für die Praxis und meinen Alltag. Ich will mehr über die Sportpsychologie erfahren.” 

Sportpsychologie-Studentin

“Wow, dass ist eine aufwändige Website, die ihr da gemacht habt und es macht echt Spass, die Videos anzuschauen und dazuzulernen.”

Trainer der Spielsportart

“Das Programm haben wir in eine WM-Vorbereitung integriert und konnten damit das Level der mentalen Leistungsfähigkeit deutlich anheben. Es hat jedem Einzelnen etwas gebracht und wir haben als Team einen Schritt nach vorn gemacht.” 

Link zu “Abliefern, wenn es darauf ankommt”

Neues Programm in der Entwicklung

Nach über einem Jahr wird das Online-Coaching nun erweitert. Kürzlich haben die Dreharbeiten für eine umfassende Erweiterung des Programms begonnen. In Ergänzung zu dem psychoedukativen Ansatz des ersten Programms wird Abliefern 2.0 absolut praxisrelevant. “Meine Kolleginnen und Kollegen von Die Sportpsychologen zeigen zusammen mit den von ihnen betreuten AthletInnen, wie einzelne Werkzeuge der Sportpsychologie funktionieren. Diejenigen, die das Programm nutzen, können sich also ganz gezielt und in der Sprache des Sports das Wissen aus der Sportpsychologie aneignen”, so Prof. Dr. Oliver Stoll, der überzeugt ist, damit einen Nerv zu treffen. Denn mittlerweile wird nicht nur im Leistungssport viel über Sportpsychologie geredet, aber in der Praxis finde diese immer noch zu wenig statt. Prof. Dr. Oliver Stoll: “Abliefern 2.0 zeigt interessierten SportlerInnen einzelne Techniken, die sie daraufhin anwenden und mit Unterstützung von uns anwenden und individualisieren können. Ich bin wahnsinnig gespannt, was aus dieser Idee entstehen wird.“

Ab Herbst 2022 sind erste Veröffentlichungen zu erwarten. Das Programm soll dann, getragen von den unterschiedlichen Experten aus dem Netzwerk Die Sportpsychologen, in den kommenden Monaten und Jahren erweitert werden.   

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mehr zum Thema:

Aufrufe: 69

Print Friendly, PDF & Email
Mathias Liebing
Mathias Liebinghttps://www.torial.com/mathias.liebing

Redaktionsleiter bei Die Sportpsychologen und freier Journalist

Leipzig Deutschland

+49 (0)170 9615287

E-Mail-Anfrage an m.liebing@die-sportpsychologen.de