Buch: Einmal war ich in Biel (Prof. Dr. Oliver Stoll)

Nach dem Zieleinlauf in Biel drückte Frauke Becker-Kopsch ihrem Lebensgefährten Prof. Dr. Oliver Stoll einen Block in die Hand. „Hier schreibst du jetzt weiter“, sagte die Laufbegeisterte. In den Wochen zuvor hatte sie ihren Oliver genau beobachtet und ihre Wahrnehmungen handschriftlich notiert. Im Ergebnis wurden Fraukes Aufzeichnungen zum Startpunkt eines außergewöhnlichen Buchprojektes. Denn tatsächlich nahm sich der Sportpsychologe aus Leipzig dem zu füllenden Schreibblock an und beleuchtete aus mehreren Perspektiven seine 100 Kilometer von Biel.

Entstanden ist ein Buch, welches fachlichen Input für jeden Ausdauersportler bietet, einen tiefen Einblick in die Welt eines Athleten liefert und dies um die Perspektive des privaten Umfelds ergänzt – eine Liebeserklärung an das Laufen, die Liebe und das Leben 100 Kilometer laufen. Für die einen ist eine solche Herausforderung undenkbar, für andere ein Lebenselixier. Oliver Stoll zählt zur Gruppe der anderen. Im Juni 2014 erfüllte sich der Sportpsychologe aus Leipzig einen Lebenstraum und absolvierte die legendären 100 Kilometer von Biel. Im Buch „Einmal war ich in Biel“ schildert er seine Erfahrungen. Unverstellt, offen und hintergründig. Entstanden ist ein Buch für Läufer, Grenzgänger und deren Partner.

Preis

Buch “Einmal war ich in Biel”

9,95 EUR (zzgl. Versand)

Bestellung

    Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

    Aufrufe: 23

    Print Friendly, PDF & Email
    Mathias Liebing
    Mathias Liebinghttps://www.torial.com/mathias.liebing

    Redaktionsleiter bei Die Sportpsychologen und freier Journalist

    Leipzig Deutschland

    +49 (0)170 9615287

    E-Mail-Anfrage an m.liebing@die-sportpsychologen.de

    Weiterbildung

    Coachings, Vorträge, Workshops

    Aktuelle Beiträge

    Aufrufe: 0