“Die rote Couch – Das Sportpsychologie Barcamp” – Alle Infos und letzte Tickets

Bereits 70 Anmeldungen aus Deutschland und Österreich liegen für unser Event “Die rote Couch – Das Sportpsychologie Barcamp” am 28. und 29. September 2019 in Leipzig bereits vor. Darunter sind Sportpsychologen aus den Nachwuchsleistungszentren von Hertha BSC Berlin, Karlsruher SC und Arminia Bielefeld sowie zahlreiche Profilinhaber von Die Sportpsychologen. Den größten Anteil machen aber die knapp 50 Trainer aus, die das Event mit Unterstützung des Sächsischen Fußballverbandes als Weiterbildung nutzen. Hinzu kommen Wissenschaftler, Lehrer und Autoren wie Susanne Amar aus Köln.

Anmeldung

Die Online-Anmeldung ist noch bis Freitag, den 27. September 2019, möglich: https://www.die-sportpsychologen.de/2019/07/anmeldung-die-rote-couch-das-sportpsychologie-barcamp-jugendfussball/

An wen richtet sich das Barcamp?

  1. Übungsleiter im Breitensport (alle Sportarten)
  2. Trainer und Betreuer aus Nachwuchsleistungszentren
  3. Eltern 
  4. Sportlehrer
  5. Jugend-, Nachwuchs- und Seniorenspieler 
  6. Funktionäre, Spielerberater und Scouts
  7. Sportpsychologen, Mentaltrainer, Coaches  

Preise

  • 89 EUR für Vertreter von Profi-Vereinen, NLZ, Verbänden, Spielerberater, Scouts, Sportpsychologen und Mentaltrainer
  • 69 EUR für Vertreter von Amateurvereinen, Studenten, Eltern

Lizenzinhaber des sächsischen Fußballverbandes können sich für die Teilnahme an der Veranstaltung “Die rote Couch – Das Sportpsychologie Barcamp” 10 Fortbildungsstunden anrechnen lassen. 

Snacks, Obst und Getränke stellt der Gastgeber bereit, freut sich aber über freiwillige Spenden, die vom Roten Stern Leipzig für den Bau eines Kunstrasenplatzes auf dem Teichstraßen-Gelände genutzt werden (zum Kunstrasen-Projekt).

Anfahrt

“Die rote Couch – Das Sportpsychologie-Barcamp” findet auf dem Sportgelände Teichstraße statt.

Adresse: Sportgelände Teichstraße, Teichstraße 12, 04277 Leipzig-Connewitz

Auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist das Sportgelände Teichstraße gut zu erreichen: Nutzt via Hauptbahnhof Leipzig, Ausgang Westhalle, die Tram-Linien 10 (in Richtung Lößnig) oder 11 (in Richtung Markkleeberg-Ost) bis zur Haltestelle Connewitz Kreuz. Steigt dann in Fahrtrichtung aus und geht über die Selneckerstraße und Brandstraße circa acht Minuten bis zur Sportanlage Teichstraße. Mit dem Bus 89 fahrt ihr bis zur Haltestelle Brandtstraße/Selneckerstraße – von dieser Haltestelle sind es dann nur drei Minuten Fußweg bis zum Veranstaltungsgelände. 

Kooperationspartner

Unser Kooperationsverein Roter Stern Leipzig ist kein normaler Verein. Der RSL ist ein Kiezclub, für den 700 Fußballer und Fußballerinnen auflaufen – über 400 davon im Nachwuchs. Bundesweit bekannt ist der Verein für sein Engagement gegen jegliche Form von Diskriminierung wie Rassismus, Sexismus, Antisemitismus und Homophobie. Die Einnahmen aus dem Catering und anteilig Einnahmen aus dem Ticketverkauf kommen dem roten Stern für den geplanten Kunstrasenbau auf der Teichstraße zu Gute.

Themen

Samstag, 28. September 2019

13.00 – 14.00
Eröffnung, Vorstellung und Auswahl der Sessions
________________________________________________________________
14.15 – 15.1514.15 – 15.15
Kognitionen im Fußball – Modewort oder Arbeitsauftrag?

Martin Wenzel, Roter Stern Leipzig
Hier könnte deine Session stattfinden. Siehe unten.
________________________________________________________________
15.30 – 16.3015.30 – 16.30
Motivation im Alltag eines Nachwuchstrainers

Thomas Müller, Trainer FSV Glesien; Philipp Freitag, sportlicher Nachwuchsleiter SV Schleußig
Hier könnte deine Session stattfinden. Siehe unten.
________________________________________________________________
16.45 – 17.45
Bälle erobern – Tore verhindern mit MENTALITÄT Praxis-Session mit Demo-Mannschaft auf dem Rasenplatz der Teichstraße

Alexander Schunke, Referent Sächsischer Fußballverband, Dr. René Paasch, Die Sportpsychologen, Dr. Fabio Richlan, Die Sportpsychologen, und weitere
________________________________
18.00 – 19.00
Bälle erobern – Tore verhindern mit MENTALITÄT Theorieteil

Alexander Schunke, Referent Sächsischer Fußballverband, Dr. René Paasch, Die Sportpsychologen, Dr. Fabio Richlan, Die Sportpsychologen, und weitere

Sonntag, 29. September 2019

10.00 – 13.00
Hospitation eines Nachwuchsspiels unter bestimmten sportpsychologischen Blickwinkeln

C-Jugend Roter Stern Leipzig II vs. SV Schleußig (Sportanlage Teichstraße)
________________________________________________________________
13.00 – 14.0013.00 – 14.00
Wenn der (NLZ)-Trainer sagt: Für dich hat es leider nicht gereicht!

Ole Fischer, Die Sportpsychologen
Hypnose im Sport – Zwischen Hexerei und Scharlatanerie?

Klaus-Dieter Lübke Naberhaus, Arzt und Systemischer Hypnotherapeut, Deutscher Handballbund, Die Sportpsychologen
________________________________________________________________
14.15 – 15.1514.15 – 15.15
Umgang mit Druck, Ängsten und psychischen Problemen im Nachwuchssport

Kathrin Seufert, Klaus-Dieter Lübke Naberhaus, beide Die Sportpsychologen, Anna Baron-Thiene, Sportwissenschaftlerin TU Chemnitz
Hier könnte deine Session stattfinden. Siehe unten.
________________________________________________________________
15.30 – 16.3015.30 – 16.30
Hier könnte deine Session stattfinden. Siehe unten.Eltern im Jugendfußball – Für alle eine Herausforderung!

Kathrin Seufert, Die Sportpsychologen Susanne Amar, Coach, Bloggerin
Mathias Freiesleben, SV Lipsia
________________________________________________________________
16.30 – 17.00
Abschluss

Weiterhin Themen vorschlagen

Bis zum Donnerstag, den 26. September 2019, 12 Uhr sammeln wir weitere Sessionvorschläge, um damit die letzten Lücken in unserem Veranstaltungsplan zu füllen. Da wir das Ziel verfolgen, genau die Inhalte zu liefern, an denen ihr interessiert seid, sind wir auf eure Mitarbeit angewiesen. Teilt uns also bitte über das eingebettete Formular euren Vorschlag mit – daraufhin stimmen wir dann am Samstag, den 28. September, zum Auftakt von Die rote Couch – Das Sportpsychologie Barcamp ab.

Print Friendly, PDF & Email

Aufrufe: 387