Heike Meier-Henkel: “Sportler können von E-Sportlern lernen – und umgekehrt”

Eine Olympiasiegerin auf der roten Couch! Im Netz stolperte Heike Meier-Henkel, eine der erfolgreichsten Leichtathletinnen Deutschlands, über die Veranstaltungsankündigung für “Die rote Couch – Das Sportpsychologie-Barcamp” und ließ sich auch vom Thema E-Sports nicht abschrecken. Denn tatsächlich hatte die mittlerweile als Mentaltrainerin arbeitende Ex-Profisportlerin bislang keine Berührungspunkte mit dem elektronischen Sport. Dies sollte sich am 25. November zur Premiere der Veranstaltungsserie in Berlin Ende ändern:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mehr zum Thema:

Dr. Hanspeter Gubelmann: E-Sport – Mit guten (s)kills zum Sieg!

Felix Graebeldinger: „E-Sportler sind offener als andere Sportler gegenüber der Sportpsychologie“

Aufrufe: 3286

Print Friendly, PDF & Email
Mathias Liebinghttps://www.torial.com/mathias.liebing

Redaktionsleiter bei Die Sportpsychologen und freier Journalist

Leipzig Deutschland

+49 (0)170 9615287

E-Mail-Anfrage an m.liebing@die-sportpsychologen.de

3 KOMMENTARE

Comments are closed.

Aufrufe: 0