Wencke Schwarz

Wencke Schwarz

Diplom-Psychologin/ Sportpsychologin

Sportarten: Triathlon, Radsport, Leichtathletik, Tennis, Golf, Kampfsport, Reiten sowie Trendsportarten, eSports, uvm.

Wencke Schwarz ist Sportpsychologin und Diplom-Psychologin. Sie wohnt in Hannover. Wencke kennt den Leistungssport aus verschiedensten Blickwinkeln und bringt diese Erfahrungen auch als sportpsychologischer Coach für Einzelsportler, Teams, Funktionäre und Unternehmer ein.

w.schwarz@die-sportpsychologen.de

+49 (0)177 335 36 04

30159 Hannover

Sportpsychologisches Coaching

Wencke bietet strategische Beratung und Coaching von Individual- und Mannschaftssportlern, Trainern, Mitarbeitern im Funktionsteam, Managern und Schiedsrichtern aller Altersgruppen. Bereichsübergreifend gibt sie Vorträge und Workshops zu Themen wie Führung, Veränderungsprozesse, Organisations- und Personalentwicklung oder New Work.

Nimm Kontakt auf:

+49 (0)177 335 36 04

w.schwarz@die-sportpsychologen.de

Schreib Wencke eine persönliche Nachricht:

    Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

    Vorträge und Workshops

    Du bist Trainer, Funktionär oder Unternehmer? Zu folgende Schwerpunktthemen kannst Du Wencke Schwarz als Keynote-Speaker, Referentin, Vortragsrednerin, Diskussionsteilnehmerin oder Moderatorin buchen:

    • Weiterbildung (Link)

    Zur Person: Wencke Schwarz

    Wencke Schwarz

    Wer bin ich?

    Ich bin Psychologin aus Leidenschaft mit wirtschaftswissenschaftlichem Hintergrund, über 15 Jahren Berufserfahrung und mit Sport und Vereinen seit meiner Kindheit verbunden.

    Sie bzw. Du und ich wissen, dass Kopf und Körper im Zusammenspiel bei jedem über Leistung, Weiterentwicklung und Erfolg entscheiden, gerade im Sport. Dennoch wird das psychologische Potential viel zu oft (noch) nicht genutzt, obwohl es in sportlicher, als auch wirtschaftlicher Hinsicht Sinn macht.

    “Wie Sieger denken” – im Wettkampf ist das oft DER entscheidende Unterschied.

    Wie ein Mensch denkt, insbesondere von sich selbst, bestimmt seine Perspektive, Handlungen, Emotionen und Entscheidungen – damit in der Summe seinen Lebensweg. Dabei sind viele Menschen selbst ihre größten Kritiker. Die gute Nachricht: Erfolg kann man lernen!

    Wie mache ich das? 

    Ich trainiere den “mentalen Muskel”. So löst beispielsweise ein Coaching mit mir „den eigenen Knoten im Kopf“, hilft an Herausforderungen zu wachsen und stimmige Entscheidungen zu treffen. Mentales Training fördert dahingegen den richtigen Fokus zu finden und Wettkampfsituationen zu visualisieren.

    Das Ergebnis: Die positive Steigerung der “persönlichen PS und Wirksamkeit”

    Mit Manuel Funk – ebenfalls Psychologe und Sport begeistert – habe ich Sportler im Fokus gegründet. Zusammen bieten wir die Bandbreite der angewandten Sportpsychologie an und beraten auf der strategischen Ebene:

    Von der individuellen Betreuung und mentalem Training über Personal- und Organisationsentwicklung bis hin zur strategischen Beratung und Coaching des Trainerstabs und Managements. Ergänzend bieten wir Vorträge, Workshops und moderne Veranstaltungsformate an, auch für Zielgruppen wie das Team Behind the Team, Eltern, Journalisten, Schiedsrichter, Sponsoren und Fans.

    Manuel und ich verbinden dazu wissenschaftlich fundierte Methoden mit praxisnahen, individuellen Konzepten. Selbst in komplexen Strukturen mischen wir Bewährtes mit innovativen Ansätzen und übertragen bewusst auch Impulse aus der Wirtschaft in den Sport.

    Ich stehe für eine professionelle und vertrauensvolle Zusammenarbeit auf Augenhöhe. Dazu verbinde ich eine “hands-on-Mentalität” mit Kreativität, einem Schuss Humor, strategischem Denken und zielorientiertem Handeln.


    Qualifikationen

    • Dipl.-Psychologin
    • Systemischer und mentaler Coach in Wirtschaft und Sport
    • Beraterin für Veränderungsprozesse/Change Management, Organisations- und Personalentwicklung
    • Verhaltens- und Kommunikationstrainerin
    • Spezialistin für Führung, Zusammenarbeit, Kreativität, Ideen- und Lösungsfindung sowie positives Selbstmanagement
    • Prozessbegleiterin für das INQA-Audit zukunftsfähige Unternehmenskultur (INQA = Initiative Neue Qualität der Arbeit)
    • Lehrbeauftragte und Dozentin an der SRH Hochschule Berlin und beim bpw Berlin

    Referenzen

    • Bitte haben Sie Verständnis, dass unsere Arbeit grundsätzlich der Vertraulichkeit unterliegt.

    Medienberichte

    • rudern.de: Deutscher Ruderverband mit Einstiegsurkunde des INQA-Audits ausgezeichnet (Link)
    • ZDF Info: Interview zum Thema Fitness-Apps (Link)
    • Berliner Zeitung: Die Gedanken einzig auf Erfolg ausrichten (Link)
    • Blogbeitrag House of change (Link)
    • Artikel BPW (Link)
    • deGUTVideoportrait: Wencke Schwarz (Link)
    • Podcast Guerrillafm (Link)
    • Video: Internationale ddn Konferenz (besonders in der zweiten Hälfte spannend) (Link)
    • BPW Webinar (Link)
    • Beitrag Digitale-Kundenstrategie (Link)

    Inspirierende Sportler

    • wird noch ergänzt

    Inspirierende Filme

    • wird noch ergänzt

    Inspirierende Bücher

    • wird noch ergänzt

    Produkte

    Einige Profilinhaber von Die Sportpsychologen haben bereits Bücher veröffentlicht oder Filme zum Thema Sportpsychologie produziert. Eine Übersicht findet sich hier:

    Blog-Beiträge, Leitartikel und Insiderberichte von Wencke Schwarz

    • Wencke Schwarz: Psychologie im Sport gehört die Zukunft

      Sportpsychologisches Wissen lohnt auch in den Chefetagen der Vereine und Verbände. Wencke Schwarz von Die Sportpsychologen, erklärt im Video warum.

    • Wencke Schwarz: Einfache Hinweise zur Körpersprache

      Wencke Schwarz ist der Überzeugung, dass Sieger anders denken und agieren als Verlierer. Aus diesem Blickwinkel heraus hat sich unsere Profilinhaberin dem Thema Körpersprache angenommen. Entstanden sind einfache Tipps und Hinweise, mit denen Sportler, Trainer und Funktionäre einfach und effektiv ihr Auftreten optimieren können. Zum Thema: In vier Schritten zur besseren Körpersprache   Mit dem […]

    • Wencke Schwarz: Die Rolle und das Potential der Sportpsychologie im deutschen Spitzensport

      Sport + Psychologie ist viel mehr als eine sexy klingende Kombination zweier extrem spannender Disziplinen. Es ist eine sinnvolle und nachweislich Mehrwerte schaffende Verknüpfung von zwei wissenschaftlich fundierten und praxisnahen Fachgebieten, die beide den Menschen im Fokus haben. Während in der führenden Sportnation USA Psychologie selbstverständlich im Alltag der Sportwelt integriert ist, befindet sich Deutschland […]

    • Wencke Schwarz: Raus aus der Komfortzone!

      Thomas Tuchel, Erfolgstrainer von Borussia Dortmund, ist als Vordenker und Stratege bekannt. Seine Vision für die Talentförderung im Fußball beschreibt er so: „Vielleicht tragen diejenigen, die nachher etwas Besonderes werden, das Besondere schon in sich. (Es) geht darum, sie dazu zu bringen, dass sie sich selbst den Weg freikämpfen – und (wir) ihnen nicht den […]

    • Wencke Schwarz: Phänomen Schweinehund

      Eines vornweg: Ich bin sicher nicht die größte Tierexpertin im Land, dennoch wage ich die Behauptung aufzustellen, dass der Schweinehund die am weitesten verbreitete Hunderasse im deutschsprachigen Raum ist. In meinem ersten Blog-Beitrag für die-sportpsychologen.de (zum Profil) bin ich der Frage nachgegangen, ob auch Spitzensportler den Schweinehund kennen und was Hobby-Athleten von ihrem Umgang mit […]

    Aufrufe: 1948