Julia Boie

Dr. Julia Boie

Sportpsychologin, Diplom-Psychologin

Sportarten: Reitsport (Voltigieren, Dressur, Springen), Schwimmen, Turmspringen, Leichtathletik, Kampfsportarten, Turnsportarten, Tanzsport, Golf u.v.m.

Dr. Julia Boie ist Sportpsychologin im Raum Hamburg (Karte). Sie arbeitet mit Sportler*innen verschiedener Individual- sowie Teamsportarten in allen Altersbereichen. Durch ihre Erfahrung als Leistungssportlerin und Trainerin kennt sie den Sport aus verschiedenen Blickwinkeln.

j.boie@die-sportpsychologen.de

+49 (0)163 781 78 64

Hamburg

Sportpsychologisches Coaching

Julia unterstützt Sportler*innen beim Aufbau von innerer Stärke, Steigerung der Konzentrationsfähigkeiten, Regulation von Emotionen, Selbstgesprächsregulation u.a.m. Sie begleitet Sportler*innen durch Motivationstiefs oder nach Verletzungen. Die Unterstützung und Schulung von Trainer*innen, aber auch Eltern, ist ebenfalls Teil des Angebots.

Nimm Kontakt auf:

+49 (0)163 781 78 64

j.boie@die-sportpsychologen.de

Schreib Julia eine persönliche Nachricht:

    Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

    Vorträge und Workshops

    Du bist Trainer, Funktionär oder Unternehmer? Zu folgenden Schwerpunktthemen kannst Du Dr. Julia Boie als Keynote-Speakerin, Referentin, Vortragsrednerin, Diskussionsteilnehmerin oder Moderatorin buchen:

    • Motivation im Sport – motiviert sein, motiviert bleiben (Link wird noch ergänzt)
    • Den Fokus behalten – Konzentration als Leistungsfaktor (Link wird noch ergänzt)
    • Mental starke Sportler*innen durch effektives Coaching (Link wird noch ergänzt)

    Nutz für Anfragen bitte das Formular:

      Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

      Zur Person: Dr. Julia Boie

      Dr. Julia Boie

      Bereits in meiner aktiven Laufbahn als Tanzsportlerin der lateinamerikanischen Tänze in der höchsten internationalen Startklasse konnte ich erleben, wie maßgeblich die mentale Stärke das Wettkampfergebnis beeinflusst. Und auch als Trainerin habe ich diesen Zusammenhang immer wieder feststellen können.

      Da mich das Thema schon damals gefesselt hat, habe ich nach meinem Studium zur Diplom Psychologin auch meine Doktorarbeit in der Sportpsychologie zum Thema “Kommunikation im Sport” verfasst.

      Seit 2006 im Sport aktiv

      Als zertifizierte Sportpsychologin (ÖBS) und Kommunikationstrainerin (ZKP) sowie ausgebildet in der Prozess- und Embodimentfokussierten Psychologie (PEP®) arbeite ich nun seit 2006 mit Sportlern und Sportlerinnen zusammen und unterstütze sie darin mentale Stärke zu entwickeln, so dass sie ihre optimale Leistung zum definierten Zeitpunkt abrufen können. Es ist immer wieder schön zu erleben, wie die Sportler durch das Coaching nicht nur ihre Leistung stabilisieren können sondern auch die Zufriedenheit in ihrem Sport vertiefen.

      Ich werde auf der Experten-Datenbank des Bundesinstituts für Sportwissenschaft (BISp) für die Betreuung im Spitzensport geführt.

      Qualifikationen

      • Examen als Diplom-Psychologin
      • Zusatzausbildung Kommunikationspsychologie an der Universität Hamburg bei Prof. Schulz von Thun
      • Dissertation: Kommunikation im Sport – Konzeption und Evaluation eines Kommunikationstrainings auf Basis der Modelle Schulz von Thuns für den Tanzsport
      • Zusatzausbildung „Sportpsychologie und Mentalcoaching im Leistungssport“ (Center of Mental Excellence Innsbruck, Österreichisches Bundesnetzwerk Sportpsychologie ÖBS)
      • Fortbildung „Sportwissenschaft“ der Arbeitsgemeinschaft für Sportpsychologie (asp)
      • Fortbildung PEP (nach Dr. Bohne)
      • Sportlicher Hintergrund: Turniertanzsport in der höchsten internationalen Startklasse. Ausbildung Tanzsporttrainerin-B.

      Referenzen

      • Pferdesportverband Schleswig-Holstein e.V.
      • Niedersächsischer Tanzsportverband e.V.

      Veröffentlichungen

      • Boie, Julia (2011): Kommunikation im Sport. Hamburg: Verlag Dr. Kovac. (Link)
      • Boie, Julia (2014): Kommunikation im Leistungssport. Bundesinstitut für Sportwissenschaft (Link)
      • Boie, J. (2-2008). Mentales Training im Breiten- und Leistungssport. Voltigierzirkel.

      Medienberichte

      • wird noch ergänzt

      Inspirierende Sportler

      • Jane Savoie (Dressurreiten)
      • Patrick Hausding (Wasserspringen)
      • Bryan Watson & Carmen Vincelj (Tanzsport)

      Inspirierende Filme

      • Pelé – der Film
      • City of McFarland

      Inspirierende Bücher

      • Kaluza, G. (2015). Stressbewältigung. Springer.
      • Baumann, S. (2016). Psychologie im Jugendsport. Meyer & Meyer.
      • Mayer, J. & Hermann, H.-D. (2011). Mentales Training. Springer.

      Produkte

      Einige Profilinhaber von Die Sportpsychologen haben bereits Bücher veröffentlicht oder Filme zum Thema Sportpsychologie produziert. Eine Übersicht findet sich hier:

      Blog-Beiträge, Leitartikel und Insiderberichte von Dr. Julia Boie

      Aufrufe: 36