Anne Lenz

Anne Lenz

Sportpsychologische Expertin, Sportwissenschaftlerin, Sportreferentin, Erlebnispädagogin

Sportarten: Teamsportarten, Individualsportarten, E-Sports

Anne Lenz ist Sportpsychologische Expertin, Sportwissenschaftlerin, Sportreferentin und Erlebnispädagogin und wohnt in Hannover. Anne Lenz kennt den Sport aus ganz unterschiedlichen Perspektiven und bringt diese Erfahrungen in das sportpsychologische Coaching ein.

a.lenz@die-sportpsychologen.de

+49 (0)157 76469872

30159 Hannover

Sportpsychologisches Coaching

Anne bietet sportpsychologische Coachings für jede Sportart und jede Zielgruppe (Sportler, Mannschaften, Trainer, Schiedsrichter, Funktionäre, Unternehmer, etc.) an. Die sportpsychologischen Themen können vielfältig sein und richten sich nach dem Anliegen und den Bedürfnissen des Auftraggebers. Somit ist jedes Coaching hochindividuell und ein Prozess, der gemeinsam gestaltet wird. 

Nimm Kontakt auf:

+49 (0)157 76469872

a.lenz@die-sportpsychologen.de

Schreib Anne eine persönliche Nachricht:

    Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

    Vorträge und Workshops

    Du bist Trainer, Funktionär oder Unternehmer? Zu folgenden Schwerpunktthemen kannst Du Anne Lenz als Keynote-Speaker, Referentin, Vortragsrednerin, Diskussionsteilnehmerin oder Moderatorin buchen:

    • Teambuilding und Teamprozesse im Sport (mehr Infos)
    • Motivation und Zielsetzung im Sport (mehr Infos)
    • Weiterbildung (Link)

    Zur Person: Anne Lenz

    Anne Lenz

    IndiviDUalität

    Hi, ich bin Anne und Sport bestimmt mein Leben! In meinem ersten Lebensjahr begann meine sportliche „Karriere“ beim Krabbelturnen und seitdem gewann der Sport stetig an Bedeutung. Ich durfte Sport aus unterschiedlichen Perspektiven erleben: Sportlerin (Turnen, Tanzen, Fußball, Klettern), Trainerin, Sportwissenschaftlerin, Sportreferentin, Erlebnispädagogin und sportpsychologische Expertin. Eines hatten alle Blickwinkel gemeinsam – der Kopf entscheidet mehr, als uns oft bewusst ist.

    DU willst an deinen individuellen Leistungspotenzialen arbeiten, deinen Handlungsspielraum erweitern und deinen sportlichen Alltag optimieren? Dann kann ein sportpsychologisches Coaching eine Chance sein, deine Leistung und dein Wohlbefinden zu steigern. Die möglichen Themen sind vielfältig und richten sich nach deinen Anliegen und Bedürfnissen.

    „Ein Team: Miteinanderoase in der Konkurrenzwüste“

    Ein Team ist so viel mehr als nur Mitspieler und Trainingspartner. Ein erfolgreiches Team kennt seine Stärken und Schwächen, hat gemeinsame Ziele, schätzt den Wert jedes einzelnen Teammitglieds, …! Als sportpsychologische Expertin und Erlebnispädagogin spezialisiere ich mich auf die Zusammenarbeit mit Teams und arbeite mit Trainern und Sportlern gemeinschaftlich an Teamerfolgen, der Teamidentität und einer effizienten Interaktion.

    Meine Werte

    Vertrauen und Verschwiegenheit: Die Beratung und die Betreuung ist streng vertraulich. Ich unterliege der Schweigepflicht. Alle Themen und Inhalte bleiben in dem Rahmen, den Du dir/ Ihr euch für die Zusammenarbeit wünscht (Einzelbetreuung/Mannschaftsbetreuung, mit Trainer/ohne Trainer, …).

    Sportlerorientiert: In dem gesamten Zeitraum meiner Arbeit mit dir als Sportler oder euch als Team haben die individuellen Bedürfnisse, die Ziele und das Wohlergehen von dir/euch oberste Priorität.

    Transparenz: Transparenz gibt Sicherheit. Ich kläre dich/euch stets über meine Intention meiner Methoden und Ansätze der Diagnostik und der Interventionen auf, arbeite eng mit dir/euch zusammen und bespreche gemeinsam Ergebnisse und Beobachtungen.

    Deine/eure Verantwortung: In jeder Phase der Zusammenarbeit behältst du/behaltet ihr die Verantwortung für eigenen Fortschritte und Erfolge. Ich als sportpsychologische Expertin sehe mich als Unterstützerin, dich/euch zur individuellen Weiterentwicklung anzuregen.

    DU hast Fragen, bist interessiert an einer möglichen Zusammenarbeit oder einem kostenlosen Kennenlernen in Form eines Erstgespräches? Dann melde Dich gerne ganz unverbindlich!

    Qualifikationen

    • B.A. Angewandte Sportwissenschaften
    • M.A. Angewandte Sportpsychologie
    • Be-zertifizierte Erlebnispädagogin
    • Übungsleiter C-Lizenz
    • Vereinsmanager C-Lizenz
    • Übungsleiter B-Lizenz (innere Medizin)
    • Übungsleiter B-Lizenz (geistige Behinderung)
    • DOSB-Ausbilderzertifikat

    Referenzen

    • NLZ FC St. Pauli von 1910 e.V.

    Veröffentlichungen

    • Kurzzeit- und Langzeiteffekte einer sportpsychologischen Teambuilding-Maßnahme im erlebnispädagogischen Setting – ein Feldexperiment (Link)

    Inspirierende Sportler

    • Robert Enke
    • Falk Cierpinski
    • Per Mertesacker

    Inspirierende Filme

    Inspirierende Bücher

    • Peters, B., Hermann, H.-D. & Müller-Wirth, M.  – Führungsspiel: Menschen begeistern, Teams formen, Siegen lernen
    • Linz, L. – Erfolgreiches Teamcoaching

    Produkte

    Einige Profilinhaber von Die Sportpsychologen haben bereits Bücher veröffentlicht oder Filme zum Thema Sportpsychologie produziert. Eine Übersicht findet sich hier:

    Blog-Beiträge, Leitartikel und Insiderberichte von Anne Lenz

    • Anne Lenz: Wie Teambuilding-Maßnahmen Wirkung bekommen

      Mit welchen Interventionen lässt sich der Mannschaftszusammenhalt positiv beeinflussen? Reicht dazu eine eintägige Veranstaltung außerhalb der Trainingsstätte? Eine weiterführende Studie steht im zweiten Halbjahr 2020 vor der Veröffentlichung, erste Erkenntnisse veröffentlichen wir schon hier.

    • Anne Lenz: Karriereübergänge im Sport – neue Chance vs. bedrohliches Neuland?!

      André Schürrle beendet mit nur 29 Jahren seine Karriere. Die Entscheidung des Weltmeisters von 2014 verdient Respekt. Nicht Häme, wie sie nach dem Bekanntwerden der Vertragsauflösung von Schürrle bei Borussia Dortmund gerade im Netz die Runde machte. Vielmehr lohnt es sich, inspiriert durch dieses prominente Beispiel, mal genauer auf Karriereübergänge zu schauen - denn solche Veränderungen erlebt jeder Sportler. Von Kindesbeinen an. Zumal viele dieser Übergänge ungeplant entstehen. Richtig schwierig wird es oft am Ende, wenn Unterstützer und die nötige Vorbereitung fehlen.

    • Anne Lenz: Auf ein Motivationsloch vorbereitet sein

      Wenn kurzzeitig die Motivation auf der Strecke bleibt, kann ein einfaches sportpsychologisches Tool helfen. Anne Lenz stellt es im Beitrag vor.

    • Anne Lenz: Auf dem Weg zur Leitwölfin – Was eine Führungsspielerin im Frauenfußball ausmacht

      Eine sehr gute Führungsspielerin vereint zwei Rollen: Zum einen ist sie eine selbstbewusste, spielstarke, dominierende Fußballerin und gleichzeitig eine vertrauensvolle, verantwortungsbewusste, empathische Ansprechpartnerin.

    Aufrufe: 2456