Robin Conen

Robin Conen

Sportpsychologe

Sportarten: Tennis, Tanzsport, Rettungssport, Handball, Basketball, Floorball, Fußball, Gesundheitssport

Robin Conen arbeitet als Sportpsychologe in Trier. Er bringt durch seine Ausbildung Wissen aus dem Bereich Personal- und Organistationsentwicklung sowie aus der klinischen Psychologie ein. Robin ist damit sowohl Ansprechpartner für sportliche Belange als auch für Fragen zu psychischen Erkrankungen. Ein weiterer Schwerpunkt sind spezielle Angebote zur LGBTQIA+ sensiblen Sportpsychologie.

r.conen@die-sportpsychologen.de

+49 162 2793979

Saarstraße 16, 54329 Konz

Sportpsychologisches Coaching

Robin Conen bietet Betreuung für Einzelathleten, Teams, Unternehmen, Trainer und gesundheitsorientierte Akteure an. Der Beratungsansatz umfasst neben leistungsorientiertem Coaching, die Unterstützung bei psychischen Erkrankungen (z.B. Essstörungen) und Karriere-Wiedereinstieg. Spezielle Angebote zur LGBTQIA+ sensiblen Sportpsychologie (z.B. Unterstützung bei Homophobie) sind ebenfalls verfügbar. Leistungen umfassen (Einzel-) Coaching im Leistungs- und Gesundheitssport und Teamentwicklung.ut.

Nimm Kontakt auf:

+49 162 2793979

Saarstraße 16, 54329 Konz

r.conen@die-sportpsychologen.de

Schreib Robin eine persönliche Nachricht:

    Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

    Termine

    Vorträge und Workshops

    Du bist Trainer, Funktionär oder Unternehmer? Zu folgende Schwerpunktthemen kannst Du Robin Conen als Keynote-Speaker, Referent, Vortragsredner, Diskussionsteilnehmer oder Moderator buchen:

    • Digitalisierung und Sport: Sportspezifische Diagnostik in Mixed Reality (Link folgt)
    • Gesundheit und LGBTIQ*: Körperliche Aktivität und Gesundheit bei Minderheiten (Link folgt)
    • Weiterbildung (Link)

    Zur Person: Robin Conen

    Robin Conen

    Robin Conen studierte  zwischen 2014 und 2020 Psychologie und beendete das Studium mit zwei Masterabschlüssen in (1) Wirtschaftspsychologie (M.Sc.) mit dem Schwerpunkt Personal- und Organisationsentwicklung sowie in (2) Psychologie (M.Sc.) mit dem Schwerpunkt Klinische Psychologie und Psychotherapie. Die weiterführende Approbationsausbildung im Jahr 2020 zum Psychologischen Psychotherapeuten (Systemische Psychotherapie) erfolgt am Universitätsklinikum Heidelberg. Seine Promotion (Doktor der Psychologie), zur Entwicklung und Implementierung von gesundheitspsychologischen und psychotherapeutischen Elementen in einer Mixed Reality Bewegungstherapie bei chronischen Rückenschmerzen, erfolgt an der Universität Trier im Forschungsprojekt „XR-PATH: Immersive Extended Reality for Physical Activity and Health“ (Förderung: Ministerium für Wissenschaft und Gesundheit Rheinland-Pfalz). Weiter erfolgten Aufenthalte an der weltweit renommierten Harvard University (USA) zur Thematik „Emotional Well-Being & Physical Health“. 

    Hinsichtlich Zusatzqualifikationen absolvierte Robin Conen das Zertifikat „Queere Psychologie – Vielfalt sexueller Orientierungen und geschlechtlicher Vielfalt in Psychotherapie und Beratung (Pädagogische Hochschule Karlsruhe und VLSP* e.V.) und das Zertifikat „Betriebliches Gesundheitsmanagement“ (Universität Hamburg).

    Angewandte Arbeit

    Neben der wissenschaftlichen Tätigkeit ist Robin Conen in der Praxis als angewandter Psychologe tätig und verfügt über Erfahrungen im Bereich des Coachings, der sportpsychologischen Betreuung und der stationären sowie ambulanten Patientenbehandlung. 

    Zudem besteht eine breite nationale und internationale Vernetzung/Mitgliedschaften wie u.a. siehe Referenzen.

    Qualifikationen

    • Psychologischer Psychotherapeut in Ausbildung (Approbation: Systemische Psychotherapie)
    • Noch andauernd: Promotion zum Doktor der Psychologie (Universität Trier, Thema: “Entwicklung und Implementierung von gesundheitspsychologischen und psychotherapeutischen Elementen in einer Mixed Reality Bewegungstherapie bei chronischen Rückenschmerzen”
    • Sportpsychologe (ASP)

    Masterabschlüsse:

    • 2. M.Sc.: Psychologie (Schwerpunkt: Klinische Psychologie und Psychotherapie)
    • 1. M.Sc.: Wirtschaftspsychologie (Schwerpunkt: Personal- und Organisationsentwicklung)
    • B.Sc.: Psychologie
    • Zertifikat: Queere Psychologie – Vielfalt sexueller Orientierungen und geschlechtlicher Vielfalt in Psychotherapie und Beratung (Pädagogische Hochschule Karlsruhe und VLSP* e.V.)

    Referenzen

    • Vollmitglied im Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen e.V. 
    • Assoziiertes Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Psychologie
    • EHPS European Health Psychology Society
    • Society for Health Psychology of the American Psychological Association’s (APA), United States of America (USA)
    • Ordentliches Mitglied der Arbeitsgemeinschaft für Sportpsychologie (asp) in der Bundesrepublik Deutschland e.V. 
    • Ordentliches Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für Systemische Therapie, Beratung und Familientherapie e.V.

    Medienberichte

    • wird noch ergänzt

    Inspirierende Sportler

    • wird noch ergänzt

    Inspirierende Filme

    • wird noch ergänzt

    Inspirierende Bücher

    • auf Anfrage

    Produkte

    Einige Profilinhaber von Die Sportpsychologen haben bereits Bücher veröffentlicht oder Filme zum Thema Sportpsychologie produziert. Eine Übersicht findet sich hier:

    Blog-Beiträge, Leitartikel und Insiderberichte von Robin Conen

    Views: 83