Profil Ansehen

Profil-Information
Video
Name
Elvina Abdullaeva
Portrait Auszug

Mein beruflicher Werdegang hat noch in Russland begonnen. Deswegen stützt sich meine Arbeit auf Methoden und Erfahrungen zweier Schulen, einer deutschen und einer russischen. Dies gibt mir wiederum mehr Lösungsoptionen.

Arbeitsfelder
Spielsportarten sowie Individualsportarten
Sportarten
Fußball, Tennis, Tischtennis, Boxen, Schwimmen
Altersbereich
Erwachsene, Nachwuchsbereich
Sprachen
Russisch, Deutsch, Englisch
Qualifikationen

Psychotherapie nach HPG


Bachelor und Master in Psychologie (Universität Moskau, RUS)


Master-Studium Angewandte Sportpsychologie (Universität Halle-Wittenberg)


Ausbildung zur psychoonkologischen Beraterin, TherMedius-Institut für medizinische und therapeutische Fachausbildung


Medizinische Hypnose und Reinkarnationstherapie,TherMedius-Institut für medizinische und therapeutische Fachausbildung

Referenzen

- Hertha BSC Berlin Fußball-Akademie


-Psychiatrisch-psychotherapeutische Tagesklinik in Prenzlau


- Vitos Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Bad Emstal


- MEDICA-Klinik Leipzig ( 2014)


- UKH Universitätsklinik Halle (Saale) und Poliklinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik


- Tennisverein Machern Grün-Weiß


- VfL Halle 96

Berufsbezeichnung
Psychologin, Psychotherapeutin nach dem Heilpraktikergesetz (HP)
Über mich
Kurzportrait

„Im modernen Leistungssport sind die meisten Gegner technisch, taktisch und konditionell gleich gut. Es gewinnt derjenige, der mental besser vorbereitet ist,“ so erklärt Eishockeyspieler Witali Jeremejew, mehrfacher russischer Meister, weshalb er mit einem Sportpsychologen arbeitet.



Beispielsweise ist die Fähigkeit zur gezielten Konzentration, die der Athlet mit meiner Hilfe durch sportpsychologische Maßnahmen erlernen kann, ein Hilfsmittel, um mit Stress und anderen Einflussfaktoren im Wettkampf richtig umzugehen. Konzentration kann ihm also helfen, bei einem gleich starken Konkurrenten den entscheidenden Vorsprung zu erzielen.



Mein beruflicher Werdegang hat noch in Russland begonnen. Deswegen stützt sich meine Arbeit auf Methoden und Erfahrungen zweier Schulen, der deutschen und der russischen. Dies gibt mir wiederum mehr Lösungsoptionen.



Mittelpunkt meiner Methodik ist der Sportler als Individuum, ob als Teil einer Mannschaft oder als Individualsportler. Hierbei geht es immer um die Arbeit mit Persönlichkeiten, also mit Menschen mit einem eigenen Charakter, Werten und Zielen. Zusammen finden wir einen individuell passenden Weg, um die gesetzten sportlichen Ziele zu erreichen.


Jobprofil
Mögliches Arbeitsverhältnis
Teilzeit- oder Honorarbasis
Mögliches Einsatzgebiet
Bundesweit sowie deutsch- oder russischsprachiges Ausland
Medienberichte
Wissenschaftliche Veröffentlichungen
Löw M.-O., Abdullaeva E, Lau A. (2015). Das psychologische Training von Nachwuchstorhütern im Fußball. Anforderungen und praktische Umsetzung. Leistungssport, 45 (6), S. 27-32
Kontaktdaten
Name
Elvina Abdullaeva
Akademischer Titel
M.Sc. Psychologie, Psychotherapeutin nach HPG
Mobil
auf Anfrage
Email
e.abdullaeva@die-sportpsychologen.de
Wohnort
Berlin
Konto Informationen

Letzte Beiträge