Klaus-Dieter Lübke Naberhaus: Reframing

Aus Asterix mal eben Obelix machen? Mit Hilfe eines passenden Zaubertranks ist das kein Problem – zumindest wissen wir das aus den unzähligen Geschichten der notorischen Außenseiter, die zum Schluss immer etwas zu lachen und zu feiern haben. In der Sportpsychologie kann das Reframing – mit etwas Phantasie – als Zaubertrank verstanden werden. Wie Klaus-Dieter Lübke Naberhaus das meint, muss er uns im Video genauer erklären: