Ilias Moschos, Systemischer Coach – Sportmentalcoach

Ilias Moschos

Systemischer Coach – Sportmentalcoach

Sportarten: Fußball, Boxen, MMA, Kampfkunstsysteme, Motorsport

Ilias Moschos ist Systemischer Coach und Sportmentalcoach. Er wohnt und arbeitet in Krefeld (Karte). Ilias kennt den Leistungssport aus verschiedensten Blickwinkeln und bringt diese Erfahrungen auch als sportpsychologischer Coach für Einzelsportler, Teams, Funktionäre und Unternehmer ein.

Sportpsychologisches Coaching

Ilias Moschos arbeitet mit Einzelsportlern, Trainern und Teams aus verschiedenen Sportarten. Durch seine unterschiedlichen Erfahrungen im Leistungssport und in der Wirtschaft ist er ebenso ein gefragter Coaching-Experte für Führungskräfte in und außerhalb des Sports. Zudem hat Ilias langjährige Erfahrung als Fußballtorwart und Torwarttrainer.

Nimm Kontakt auf:

+49 (0)172 2639868

i.moschos@die-sportpsychologen.de

Vorträge und Workshops

Du bist Trainer, Funktionär oder Unternehmer? Zu folgende Schwerpunktthemen kannst Du Ilias Moschos als Keynote-Speaker, Referent, Vortragsredner, Diskussionsteilnehmer oder Moderator buchen:

Nutz für Anfragen bitte das Formular:

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

Zur Person: Ilias Moschos

Ilias Moschos

“Wer den Kopf beherrscht, der beherrscht den Gegner”

Diese Weisheit aus dem Bereich chinesischer Kampfkünste beschreibt sowohl den Gegner im Außen als auch im Inneren, dem jeder Sportler begegnet. Der ausschlaggebende Punkt beim sportlichen Wettkampf ist, unter Druck zu performen und seine bestmögliche Leistung abzuliefern. Es ist das perfekte Zusammenspiel zwischen Körper, Geist und Seele, welches über Misserfolg oder Erfolg, Niederlage oder Sieg bestimmt. Das physische Training ist fester Bestandteil einer Sportart, doch was ist mit dem Kopf, dem General, der die Befehle erteilt, die der Körper ausführen soll? Die Schaltzentrale, die auf Grund der Wahrnehmung Entscheidungen trifft und Erfahrungen sammelt.

„Alles Kopfsache“, oder „Der Kopf entscheidet über Sieg oder Niederlage“ sind Zitate und Sprüche, die gerne zum Tragen kommen und auch ihre Berechtigung haben. Der Kopf „trainiert“ fortwährend, nur oftmals in die verkehrte Richtung. Unter anderem sind da einschränkende Glaubenssätze, die im „Untergrund“ wirken, die fehlende Strategie oder auch mangelnde Kenntnisse, wie man dieses „Kopftraining“ steuert und gezielt zu seinen Gunsten einsetzt. Hier geht es darum ein Gleichgewicht herzustellen zwischen Anstrengung und Erholung, Anspannung und Entspannung, den Umgang mit Misserfolg und mit Erfolg.

Sportpsychologie ist unabdingbar

Sportarten werden vom Umfang und der Trainingsleistung immer komplexer. Die Sportpsychologie ist mittlerweile unabdingbar, um einen Athleten, ein Team, eine Mannschaft bestmöglich auf den Wettkampf vorzubereiten. Mentale Vorbereitung, mentales Training darf nie für mangelnden Einsatz herhalten, doch bei vorhandener Motivation, Einsatz, Disziplin, Beharrlichkeit und Durchhaltevermögen ist die sportpsychologische Beratung unverzichtbar für den langfristigen und konstanten Erfolg. Arbeiten, arbeiten, arbeiten, arbeiten und wenn wir damit fertig sind, fangen wir an zu arbeiten. Mit Humor, Freude und Spaß. Es ist mir eine sehr große Freude meine Klienten und Sportler auf ihrem Weg zur Bestform zu begleiten. 

Mein Vorgehen gliedert sich wie folgt: Nach durchgeführter Anamnese wird der Status Quo ermittelt, der uns einen ersten Überblick verschafft. Es folgt die Analyse, Bewertung und daraus resultierend die Planung und Festlegung der weiteren Vorgehensweise. Dieser Prozess wird permanent begleitet, überprüft und optimiert. Wir lernen voneinander und unsere Vorgehensweise ist geprägt von einem vertrauens- und respektvollen Miteinander.

„CHAMPIONS WERDEN NICHT IN GYMS GEMACHT. CHAMPIONS WERDEN VON ETWAS GEMACHT, DASS SIE TIEF INNEN DRIN HABEN: EINE BEGIERDE, EIN TRAUM, EINE VISION. SIE MÜSSEN DAS LETZTE-MINUTE-DURCHHALTEVERMÖGEN HABEN, SIE MÜSSEN EIN WENIG SCHNELLER SEIN, SIE MÜSSEN DAS KÖNNEN UND DEN WILLEN HABEN. ABER DER WILLE MUSS STÄRKER SEIN ALS DAS KÖNNEN.“

Muhammad Ali

Qualifikationen

  • Systemischer Coach
  • Sportmentalcoach
  • Kommunikation & Beratung
  • EMDR Coach
  • Seminartrainer
  • Lösungs- und Ressourcenorientiertes Coaching
  • hypnotische Sprachmuster im Coaching

Referenzen

  • Verschiedene DAX Unternehmen
  • Profisportler aus den Bereichen Fußball, MMA, Boxen, Motorsport

Veröffentlichungen

  • wird noch ergänzt

Medienberichte

  • t-online: Der Druck bei den Brasilianern ist gewaltig (Link)
  • t-online: Bayern München hat ein Kommunikationsproblem (Link)
  • Traumberuf Fußballprofi: Der harte Weg vom Bolzplatz in die Bundesliga von Jörg Runde, Thomas Tamberg (Link)

Inspirierende Sportler

  • Dirk Nowitzki
  • Ultraläufer Giannis Kouros
  • Muhammad Ali

Inspirierende Filme

  • Rocky
  • Peaceful Warrior
  • Gegen jede Regel

Inspirierende Bücher

  • Flow – Das Geheimnis des Glücks (Mihaly Csikszentmihalyi)
  • Erfolgreiches Teamcoaching – Ein sportpsychologisches Handbuch für Trainer (Lothar Linz)
  • Die Kunst erfolgreich zu sein (Shane Murphy)

Produkte

Einige Profilinhaber von Die Sportpsychologen haben bereits Bücher veröffentlicht oder Filme zum Thema Sportpsychologie produziert. Eine Übersicht findet sich hier:

Blog-Beiträge, Leitartikel und Insiderberichte von Ilias Moschos

  • Ilias Moschos: Wenn der Vater mit dem Sohne

    Kinder befinden sich oft in einer misslichen Lage wenn Vorstellungen von Trainern und Eltern kollidieren? Sie sitzen zwischen den Stühlen und schlussfolgernd „ge-hemmt“. Damit gelange sie sehr schnell in eine Überforderung, die Motivation und Leistung negativ beeinflussen kann. Hier zeigen wir Lösungen und Wege daraus.

  • Ilias Moschos: Denken. Fühlen. Handeln.

    Über die Zusammenhänge der drei Lebensbereiche Denken, Fühlen, Handeln und deren Auswirkungen auf die Motivation, das Verhalten und die Leistung. Gefühle erzeugen Gedanken und Gedanken erzeugen Gefühle. Beides beeinflusst im hohen Maß die Haltung und das Verhalten. Wie kann ich mich vor Negativspiralen schützen und daraus förderliche Aktionen kreieren?

  • Ilias Moschos: Die Mär vom „Mehr“

    Aufrufe: 7

  • Ilias Moschos: Die 5% Hürde

    Aufrufe: 14

  • Enis Hajri: Viele Trainer befürchten durch einen Sportpsychologen einen Macht- und Kontrollverlust

    53 Zweitliga-Spiele für den MSV Duisburg und den 1.FC Kaiserlautern. 47 Drittliga-Partien, drei Auftritte im DFB-Pokal und zwei Einsätze in der Relegation zur zweiten Bundesliga. Und dazu sportliche Ausflüge nach Bulgarien, China und Tunesien. Der Verteidiger Enis Hajri ist gut in der Fußballwelt herumgekommen. Uns hat er ein außergewöhnliches Interview gegeben, was das immer noch schwierige Standing der Sportpsychologie im Profi-Fußball anschaulich darlegt.

Print Friendly, PDF & Email

Aufrufe: 1259