Dr. René Paasch: Elfmeterschießen gerechter gestalten?

Die Uefa will das Elfmeterschießen verändern. Künftig sollen die Schützen nach dem System “ABBA” antreten. Damit will der europäische Verband eine Ungerechtigkeit aufheben, die vermeintlich durch die bislang starre Reihenfolge der Schützen entsteht. Kann diese Neuerung ein Gleichgewicht beim Elfmeterschießen herstellen?

Zum Thema: ABBA-Modus im Elfmeterschießen

Dr. René Paasch
Direkt zum Profil: Dr. René Paasch

Der niederländische Fußballverband KNVB testet in der neuen Saison den ABBA-Modus im Elfmeterschießen. Bei dem “ABBA” genannten Modus, der sehr an den Tiebreak im Tennis erinnert, beginnt Mannschaft A mit dem ersten Schuss, Mannschaft B folgt dann mit zwei Versuchen. Danach ist wieder Team A mit zwei Schüssen an der Reihe. So geht es weiter, bis jede Mannschaft fünfmal geschossen hat. Bei Gleichstand setzt sich das System mit den zwei Versuchen pro Mannschaft fort. Bisher musste immer ein Spieler von Team A vorlegen, bevor die andere Mannschaft nachzog. Laut einer Forschung soll hier das Team, das beginnt, einen Vorteil haben und mit einer Chance von 60 Prozent gewinnen (Apesteguia, Jose & Pakacios-Huerta, Ignacio, 2009; Vandebroek, McCann & Vroom, 2016).

Zudem wird angenommen, dass der Spieler, der als zweites schießt, unter einem größeren mentalen Druck steht als der Profi des beginnenden Teams. Der “ABBA”-Modus soll diese Ungerechtigkeit nun aufheben. Welche Mannschaft beginnt, soll per Münzwurf entschieden werden. Um die Kontrolle über die Gedanken beim Elfmeterschießen zu erlangen und die Aufmerksamkeit selbst lenken zu können, möchte ich Euch einige Anregungen anbieten: https://www.die-sportpsychologen.de/2018/06/15/test-bist-du-so-cool-wie-cristiano-ronaldo/.

Elfmeterschützen sind oft schlecht vorbereitet

Für viele Profispieler und natürlich auch für unzählige Amateurfußballer ist das Elfmeterschießen ein Nervenspiel, welches nicht zuletzt mental an Belastungsgrenzen führt. Das Schlimmste dabei ist: In aller Regel sind die betroffenen Spieler und deren Trainer nicht gut darauf vorbereitet. Daher habe ich hier ein paar Methoden ausgewählt, die die Vorbereitung auf die spezielle Herausforderung oder den Umgang mit dem Elfmeterschießen im Nachgang erleichtern können: https://www.die-sportpsychologen.de/2018/05/17/dr-rene-paasch-mit-erfolg-und-misserfolg-umgehen/.

Dr. René Paasch: Mit Erfolg und Misserfolg umgehen

Literatur

Apesteguia, Jose & Pakacios-Huerta, Ignacio (2009): Psychological Pressure in Competitive Environments: Evidence from a Randomized Natural Experiment: http://www.palacios-huerta.com/docs/ApestePH-AER.pdf

Vandebroek, McCann & Vroom (2016): Modeling the Effects of Psychological Pressure on First-Mover Advantage in Competitive Interactions. The Case of Penalty Shoot-Outs. Journal of Sports Economics, Vol. 19, No. 5, 2018, pp 725 – 754  http://journals.sagepub.com/doi/10.1177/1527002516672060

Hits: 554