Schlagwort: Fußball

„Die rote Couch – Das Sportpsychologie-Barcamp“ – Anfahrt, Online-Anmeldung und Tageskasse

Das Interesse an der Veranstaltung "Die rote Couch - Das Sportpsychologie-Barcamp" ist groß. Mitte Mai liegen knapp 50 Anmeldungen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz...

Tanja Simone Ecken: Den Traum im Nachwuchsleistungszentrum richtig leben

Die Sportpsychologie ist mittlerweile eine der fünf Schlüsselqualifikationen, die den Nachwuchskickern vermittelt werden. Denn Profisportler brauchen auch ein Profi-Mindset. Daher ist die Sportpsychologie fest in den Ausbildungscurricula der NLZ’s platziert. Viel diskutiert wird in diesem Zusammenhang - nicht erst seit den Aussagen von Weltmeister Per Mertesacker im Spiegel - über das Thema Leistungsdruck. Diese Thematik stellt sich dennoch nicht immer nur negativ dar, sondern birgt auch potenzielle Chancen. Im Folgenden werden die positiven Aspekte des Leistungsdrucks eruiert.

Dr. René Paasch: Zum Teufel mit dem 12. Mann

Fangesänge können durchaus motivierend sein aber auch zu Fehlern einzelner Spieler führen. Ein guter Profifußballer blendet diese Bedingungen jedoch nahezu aus. Die Spieler sind von ihren Vereinen inzwischen so gut geschult, dass sie äußere Einflüsse ignorieren können sollten.

Tim Eissler: Viele Fußballer leiden unter dem wachsenden Druck, den Digitalisierung,...

Ich vermute, dass viele Vereinsvertreter und Trainer nicht genau wissen, was mit der Sportpsychologie alles erreicht werden kann und welche Chancen sie ihnen bietet. Ein weiteres großes Problem liegt wahrscheinlich immer noch in dem Glauben, dass jeder Fußballspieler, der einen Psychologen besucht, vergleichsweise verrückt sei und große psychische Probleme hat. Wir von YouSports sehen für den Fußball noch unglaubliches Entwicklungspotenzial und daher eine unglaublich spannende Phase an der wir beteiligt sein dürfen.

Dr. René Paasch: Hochsensibilität im Jugendfußball

Schaffen Sie ein Trainingsklima, welches den wertschätzenden Umgang miteinander fördert. Dazu tragen feste Programme, Regeln, aktives Zuhören, Rituale und empathische Führung bei. Auf diese Weise geben Sie Ihren Spielern/innen Sicherheit und fördern das individuelle und kollektive Wachstum. So entwickelt sich auch bei den übrigen Spielern/innen die Fähigkeit, sich in den anderen hineinzuversetzen. Ziel sollte sein, die individuelle und mannschaftliche Entwicklung zu stärken. Lassen Sie unbedingt die Kinder und Jugendliche zu Wort kommen. Wenn diese erst einmal das Miteinander gelernt haben, geben sie sich gerne gegenseitig Rückmeldung und können somit zusammenwachsen.

Prof. Dr. Oliver Stoll: Die Sache mit dem Selbstvertrauen im Fußball…

Die Sportpsychologie bietet einige seriöse Ansätze, wie sich “Selbstvertrauen” auch in verfahrenen und wenig kontrollierbaren Situationen - wie eben im Abstiegskampf, wo medialer Druck, eine negative Grundstimmung und Misserfolgserlebnisse zusammenkommen - erarbeiten lässt:

Ulf Baranowsky: Nur bei 15 Prozent der Profiteams ist ein Psychologe...

Immer häufiger stoßen Sportpsychologen in den vergangenen Monaten auf Stellenausschreibungen von Profi-Vereinen hinsichtlich freier Posten in den Nachwuchsleistungszentren. Dazu bekennen sich Profis immer häufiger zur...

Dr. René Paasch: Über die verrückte Idee eines Einheitsgehaltes im Profifußball

Kommen wir auf dieser Grundlage aber zurück auf das Eingangszitat vom Unternehmer Rolf Schrömgens und überlegen einmal, was sich ändern würde, wenn im Profi-Fußball ein Einheitsgehalt gezahlt würde? Wäre dies nicht eine Lösung, die im Ergebnis wieder Spannung in die Liga bringen könnte, weil sie Waffengleichheit herstellt? Und vor allem Vereine in die Lage versetzt, nicht nur primär durch Gehaltszahlen, sondern durch weiche Faktoren wie das Umfeld, die Betreuung oder die interne Atmosphäre zu punkten?

Thorsten Loch: Was könnt ihr Fußballer von uns lernen?

Viele Sportler erleben die Wettkampfsituation ähnlich, als etwas völlig Unvorhersehbares, Unberechenbares, auf das man sich nur sehr eingeschränkt vorbereiten kann. Aber ist das tatsächlich so?

Die rote Couch – Das Sportpsychologie Barcamp (Thema Fußball) – 02/03.06.2018...

Die Aussagen des Fußball-Weltmeisters Per Mertesacker im Nachrichtenmagazin Spiegel haben im März 2018 kurz aufhorchen lassen. Sollten die hochbezahlten Profi-Sportler tatsächlich ein Problem im...

FOLLOW US

2,385FansGefällt mir
200FollowerFolgen
205FollowerFolgen
24AbonnentenAbonnieren

EVENTS

VORTRÄGE